Der Glaube 3/3

GLAUBE 3

download

Was tun, wenn immer noch nichts passiert? Bleibe FEST im Glauben!

Wir haben nun gelernt wie man zum Herzensglauben kommt, jetzt schauen wir uns an wie wir ihn entwickeln.

Du hast den Herzensglauben, aber dieser muss wachsen weil er noch klein ist. Du schwächelst vielleicht am Anfang noch, hast ab und zu wieder Angst, das bedeutet aber du musst dich weiterhin stärken.

1 Dein Glauben entwickeln – Wie wächst der Herzensglaube?

Glaube wächst durch das wiederholen des Wortes + Übung.Jugend-Glaube-3 (2)

1 Korinther 3:6 Ich habe gepflanzt, Apollos hat begossen, Gott aber hat das Wachstum geschenkt.

Das Wort wurde gepflanzt, indem du es gehört hast. Wenn du dasselbe Wort ein zweites mal hörst, wird es begossen.
Dein Herzglaube muss begossen werden um stärker zu werden.

Die Sache mit dem Glauben funktioniert wie mit einem Muskel/Körper:

Schritte zum entwickeln des Glaubens:

Jugend-Glaube-3 (6)

Jugend-Glaube-3 (3)

Nahrung – Punkte 2+3+4

Mat. 4:4 ›Der Mensch lebt nicht nur von Brot, sondern von jedem Wort, das aus Gottes Mund kommt.«

Was das Brot für den Körper ist, ist das Wort Gottes für deinen Glauben.
Es muss eine nährreiche Nahrung sein, kein fast food.

Übung

Iak. 2:20 Der Glaube ohne Taten ist nutzlos und wirkungslos.

Für einen Muskelaufbau braucht man sowohl richtige Nahrung als auch Bewegung.

Wenn du nur Nahrung zu dir nimmst, und keine Übung machst, wirst du nur dick.
Wenn du nur ÜBUNG machst, und keine nahrung zu dir nimmst, wirst du verzweifelt & erschöpft!

Iak 1:22-25 22 Hört euch diese Botschaft nicht nur an, sondern handelt auch danach; andernfalls betrügt ihr euch selbst.23 Denn wer sich ´Gottes` Botschaft zwar anhört, aber nicht danach handelt, gleicht jemand, der sein Gesicht im Spiegel betrachtet 24 und der, nachdem er sich betrachtet hat, weggeht und sofort wieder vergisst, wie er ausgesehen hat. 25 Wer sich jedoch in das vollkommene Gesetz vertieft, das Gesetz der Freiheit[a], und es ständig vor Augen hat, wer also das Gehörte nicht vergisst, sondern es in die Tat umsetzt, der ist glücklich zu preisen, denn er wird gesegnet sein bei allem, was er tut.

Nachdem man glaubt, muss man im Glauben wandeln, üben.
Manchmal ist es schwierig aufzustehen und zu gehen, die Angst kommt gleich wieder. Du musst aber auf Jesus fokussiert bleiben.

2 Du musst FEST im Glauben bleiben

Jugend-Glaube-3 (8)

Habt ihr versucht eine Ampelsäule umzustoßen? oder ein Haus zu bewegen?
Es reicht nicht nur Glauben zu haben. Wir müssen einen FESTEN Glauben haben. Ein Glaube der ein bisschen schwächelt ist kein fester Glaube mehr.

1 Petr. 5:8-9 Seid besonnen, seid wachsam! Euer Feind, der Teufel, streift umher wie ein brüllender Löwe, immer auf der Suche nach einem ´Opfer`, das er verschlingen kann.
9 Widersteht ihm, indem ihr unbeirrt am Glauben festhaltet;

Iac. 1:6-8 Er bitte aber im Glauben und zweifle nicht; denn wer zweifelt, gleicht einer Meereswoge, die vom Wind getrieben und hin- und hergeworfen wird.  Ein solcher Mensch soll nicht meinen, er werde vom Herrn etwas bekommen, denn er ist in seinem Innersten gespalten, und seine Unbeständigkeit kommt bei allem, was er unternimmt, zum Vorschein.

Heb. 11:1 Glaube ist eine FESTE Zuversicht – ein Überzeugtsein!

Mat. 21:21 Wenn ihr Glauben habt und nicht zweifelt

Mark 11:24 Wenn du zu diesem Berg sagst… und in deinem Herzen nicht ZWEIFELST

Heb 10:38 »Der, der sich auf mich verlässt und im Glauben festbleibt,wird leben.
Wenn er sich aber von mir abwendet,werde auch ich nicht zu ihm halten.«

Heb 11:6 Ohne Glauben ist es unmöglich Gott zu gefallen

Abraham hat FEST geglaubt:

Rom 4:18 Da, wo es nichts zu hoffen gab, gab er die Hoffnung nicht auf, sondern glaubte
Er wusste was ihm versprochen wurde, auch wenn er es noch nicht gesehen hatte.
Er zweifelte nie daran, dass es passieren wird.

3 Kämpfe den guten Kampf des Glaubens

1 Tim. 6:12 Kämpfe den guten Kampf des Glaubens;

Jugend-Glaube-3 (10) Jugend-Glaube-3 (1)

1 Pet 5:9 Widersteht ihm, indem ihr unbeirrt am Glauben festhaltet;

Der Glaube bietet uns Schutz, sodass die Angriffe uns garnicht mehr erreichen.

Efeser 6:16 Nehmt den Schild des Glaubens mit dem ihr jeden Brandpfeil unschädlich machen könnt.

 

 

Nun ist diese Serie zu Ende! 

Hat dich diese Serie inspiriert, berührt oder verändert? Lass es mich wissen! 🙂 Es freut mich immer wieder riesig wenn ich die Früchte sehe, die Gott durch sein Wort erzeugt, und es ist eine neue Motivation für mich.
Sende mir dein Feedback! 

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

dein Feedback:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.